Homepage

DIRK BAUMANNS

Geboren 1980 in Offenbach, zog er 1984 an den Bodensee bei Radolfzell. 1990 weiter nach Euskirchen bei Köln, um dann 1994 wieder nach Offenbach zurückzukehren.

Seit 2003 studiert er dort an der Hochschule für Gestaltung Malerei bei Prof. Adam Jankowski, Freies Zeichnen bei Prof. Manfred Stumpf und Performance bei Prof. Mariola Brillowska.

2007 Vordiplom in Malerei.

Einzelausstellungen:

2009 “Baum=Mensch”, Planet Vivid Gallery, Frankfurt am Main

2007 “Treemans Blaze of Color”, Filmperformance im Rotari Club, Offenbach

2006 “Treemans Symbiosis”, Zweite Episode, Rotari Club Offenbach

2006 MLP financial company, Frankfurt am Main

Gruppenausstellungen:

2011 "Coop5 - Immer die schönste Malerei/ La peinture toujours plus belle", Kooperation mit der Ecole des Beaux Arts Bordeaux, Diamantenbörse Frankfurt

2010 "Benefizauktion" Ausstellungshalle, Frankfurt

2010 "Ab 18" Kunstverein Familie Montez Frankfurt

2010 "Zusammenkunft" Galerie B. Haasner, Wiesbaden

2010 "Schute Vita" Ausstellungsschiff, Offenbach

2010 Edarcom Europa Galleria Contemporanea, Rom, Italien

2009 Berliner Liste, internationale Kunstmesse, Berlin

2009 “Eye Candy for life”, Arsenal in Zadar, Kroatien

2008 Kunstmesse Salzburg, Brandboxx Salzburg

2008 “Künstler der Region”, Gewinner beim EVO-Kunstwettbewerb

2008 “Macy Konferenz”, BBK Kunstverein Frankfurt

2008 “Goût”, Nacht der Museen, Offenbach

2007 Museum für Angewandte Kunst, Nacht der Museen, Frankfurt

2006 Kunstansichten, Offenbach

Performances:

2011 "Coop5 - Immer die schönste Malerei/ La peinture toujours plus belle", Kooperation Ecole des Beaux Arts Bordeaux, Diamantenbörse Frankfurt

2010 "Ab 18" art Kunstverein Familie Montez Frankfurt

2010 "Schute Vita" Ausstellungsschiff, Offenbach

2010 "Stadtzirkus", Kunstverein Familie Montez Frankfurt

2009 Crossmedia Night, HfG Offenbach mit Prof. Mariola Brillowska

2009 Kunstverein Familie Montez, Frankfurt

2008 Festival Junger Talente, Offenbach

2008 BBK Kunstverein, Frankfurt

2007 eDIT, Filmfestival für Junge Talente, Frankfurt

2007 Crossmedia Night, HfG Offenbach

Stipendien & Preise:

2009 Stipendium der Johannes-Mosbach-Stiftung.

2008 Gewinner des EVO-Kunstwettbewerbs “Künstler der Region”